Die „easykids“ boxten sich durch den Outdoor-Tag

„Es gibt kein schlechtes Wetter, man muss nur kreativ sein“ – genau das haben die „easykids“-Profis beim Outdoortag in Seekirchen vorgelebt. Aufgrund des starken Regens ist der gemeinsame Ausflug mit den Kindern der easykids-Gruppe deshalb kurzerhand in eine Turnhalle verlegt worden, wo gemeinsam therapeutisches Boxen auf dem Programm gestanden ist. „Die Kids waren richtig begeistert“, erzählt easykids-Profi Stefanie Puck, MSc, und ergänzt: „Die Kombination aus kognitiven Herausforderungen mit speziellen Übungen und der gezielte Stress- und Aggressionsabbau funktionieren hervorragend.“

Dabei hat der Outdoor-Tag gleich zwei wichtige Bereiche der „easykids – gesund aufwachsen“ abgedeckt: Die Themen „Bewegung“ und „Verhalten“, also das „Finden des richtigen Lebensstils“. Gemeinsam mit dem Bereich „Ernährung“ sind die Schwerpunkte im speziell für Kinder und Jugendliche erstellten Programm komplett. Die Outdoor-Tage selbst sind dabei eine Ergänzung der bedarfsorientierten Kurse, die sich pro Schulsemester immer über einen Zeitraum von 30 Wochen erstrecken und wöchentlich stattfinden.

Generell ist „easykids – gesund aufwachsen“ ein Programm der Österreichischen Gesundheitskasse, bei dem AVOS als Umsetzer agiert. Die bedarfsorientierten Kurse erstrecken sich über einen Zeitraum von 30 Wochen und finden wöchentlich statt. Im Zentrum stehen dabei die Themen „Bewegung“, „Ernährung“ und „Verhalten“, also das „Finden des richtigen Lebensstils“.

202301_easykids_Outdoortag_16_9
icon-infoKontakt und weitere Infos

AVOS Gesellschaft für Vorsorgemedizin
Inge A. Carl
Tel.: 0662/88 75 88 – 25
carl@avos.at
www.avos.at/easykids