Die „easykids“ kochen auch im Winter frisch

Ganz unter dem Motto „Frische in der kargen Jahreszeit“ sind die Kochnachmittage der „easykids – gesund aufwachsen“ im Winter gestanden. „Wir haben bei unserem Menü viel auf heimisches Wintergemüse gesetzt“, sagt easykids-Profi Christiane Waldmann, BSc und ergänzt: „Dazu zählen etwa Pastinaken, Rote Bete und Kürbis.“ Die Gerichte selbst sind dabei nach dem Vorbild des so genannten „Power-Tellers“ aufgebaut worden. Im Fokus steht hier ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Obst oder Gemüse, Eiweiß- und Getreideprodukten.

In dreistündigen Einheiten haben die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern ihr Geschick in der Küche selbst unter Beweis gestellt. Je nach Größe der jeweiligen Gruppe sind dabei bis zu sieben Gänge entstanden. „Besonders begeistert waren die Teilnehmer*innen dabei vom Rote-Bete-Hirse-Salat, der sich vor allem durch seine strahlend pinke Farbe und einen süßlich milden Geschmack auszeichnet“, erzählt Christiane Waldmann.

Generell ist die „Ernährung“ ein wichtiger Bereich der „easykids“ – einem Programm der Österreichischen Gesundheitskasse in Kooperation mit dem Land Salzburg, das von AVOS umgesetzt wird. Darüber hinaus stehen aber auch die Themen „Bewegung“ und „Verhalten“ – also das „Finden des richtigen Lebensstils“ – auf dem Programm. Die bedarfsorientierten Kurse erstrecken sich immer über einen Zeitraum von 30 Wochen und finden wöchentlich statt.

Die Kochabende runden dabei das Erlebnis ab. „Sowohl die Kinder als auch die Eltern waren von den Gerichten begeistert“, freut sich Christiane Waldmann. „Einige Eltern haben bereits berichtet, dass ihre Kinder die Rezepte zuhause erneut nachgekocht haben und sich schon auf den nächsten Kochnachmittag freuen.“

202301_easykids_Kochabend_Christiane_Waldmann_(AVOS)_Homepage 20221030-202301_easykids_Kochabend_Christiane_Waldmann_(AVOS) (2) 20221104-202301_easykids_Kochabend_Christiane_Waldmann_(AVOS) (4) 20221103-202301_easykids_Kochabend_Christiane_Waldmann_(AVOS) (3)

20221221-202301_easykids_Kochabend_Christiane_Waldmann_(AVOS) (7)
icon-infoWeitere Informationen

Generell ist „easykids – gesund aufwachsen“ ein Programm der Österreichischen Gesundheitskasse, bei dem AVOS als Umsetzer agiert. Die bedarfsorientierten Kurse erstrecken sich über einen Zeitraum von 30 Wochen und finden wöchentlich statt. Im Zentrum stehen dabei die Themen „Bewegung“, „Ernährung“ und „Verhalten“, also das „Finden des richtigen Lebensstils“.

Kontakt und weitere Infos:
AVOS Gesellschaft für Vorsorgemedizin
Inge A. Carl
Tel.: 0662/88 75 88 – 25
carl@avos.at
www.avos.at/easykids

Auf Facebook finden Sie AVOS hier.

Auf YouTube finden Sie AVOS hier.