Mit Pusteschmetterlingen
die warmen Tage begrüßen!

Eine Menge Spaß und tolle frühsommerliche Stimmung in die eigenen vier Wände bringen selbstgemachte Pusteschmetterlinge. Und wie diese ganz einfach gelingen, verraten die easykids-Profis. Und das braucht ihr dafür:

  • Buntes Papier
  • Strohhalm
  • Schere
  • Bleistift
  • Filzstifte
  • Kleber

Und so geht’s:

  1. Zuerst zeichnest du mit dem Bleistift einen Schmetterling auf ein Stück Papier und schneidest es danach aus.
  2. Aus einem zweiten Stück Papier rollst du den Schmetterlingskörper. Dazu kannst du den Strohhalm zur Hilfe nehmen. Der Körper des Schmetterlings muss etwas größer sein als der Strohhalm – sonst kann der Schmetterling später nicht fliegen.
  3. Danach wird ein Ende des Körpers umgebogen und dort wird dann ein Gesicht aufgezeichnet.
  4. Bemale den Schmetterling so wie er dir am besten gefällt.
  5. Nun must du nur mehr den Körper und die Fühler aufkleben.
  6. Bereit für den ersten Flug? Setze den Schmetterling auf den Strohhalm, hole kräftig Luft und puste danach so fest du kannst in den Strohhalm hinein.

2024_05_Schmetterling1_(easykids_Schlick)

Tipp: Gerne kannst du auch andere Tiere wie Bienen, Vögel etc. gestalten.

Das sind die easykids

Das Programm „easykids – gesund aufwachsen“ unterstützt Kinder und Jugendliche mit Übergewicht sowie deren Eltern, gesünder und aktiver zu leben. Begleitet von Expert*innen aus den Bereichen Verhalten, Ernährung und Bewegung finden dazu einmal wöchentlich Kurse statt. Umgesetz wird dieses Projekt der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) in Salzburg von AVOS.

Wie das geht und alle weiteren Infos inklusive Anmeldung zu den Kursen gibt’s natürlich hier!

Unser Social Media

Die easykids sind natürlich auch auf Facebook und auf Instagram zu finden!

2024_05_Schmetterling3_(easykids_Schlick)
cropped-easykids-charakter-basis.pngKontakt und weitere Infos

Die Anmeldung zu den „easykids – gesund aufwachsen“ erfolgt immer über Hausärzt*innen bzw. Kinderärzt*innen auf Grundlage einer Überweisung. Diese und weitere Informationen für Ärzt*innen sind hier zu finden.

Damit die Kinder und Jugendlichen gut in das Projekt einsteigen können, ist zudem eine medizinische Voruntersuchung nötig. Interessierte finden die easykids-Fakten hier! Die Teilnahme selbst ist für Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern kostenlos, sofern sie bei der ÖGK oder BVAEB versichert sind.

Kontakt:
AVOS Gesellschaft für Vorsorgemedizin
Inge A. Carl
Tel.: 0662 / 88 75 88 – 25
carl@avos.at
www.avos.at/easykids

Im Juni starten wieder unsere Online-Gesundheitstage. Alle Infos finden Sie hier.